Abschlussarbeiten

Bewertung variabler Produkte - Alternativen zum gleitenden Durchschnitt

Motivation

Das Konzept des gleitenden Durchschnitts zur Bewertung variabler Produkte hat sich in der Bankpraxis etabliert. Trotzdem werden regelmäßig alternative Ansätze diskutiert. Im Rahmen der Arbeit soll eine Gegenüberstellung und Bewertung der Ansätze zur Bewertung variabler Produkte erfolgen.

 

Fragestellung

  • Pro & Contra des Konzepts der gleitenden Durchschnitte
  • Alternative Lösungsansätze zur Bewertung variabler Produkte
  • Analysemethoden und Ermittlung des richtigen Mischungsverhältnisses
  • Konsequenzen für beziehungsweise Integration mit der Kalkulation, Disposition, Zinsbuchsteuerung und Planung
  • Analyse der Auswirkungen anhand einer beispielhaften Musterbank Zusammenfassende Bewertung der Alternativen und Vergleich mit dem Konzept der gleitenden Durchschnitte

 

Interesse?

Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, sollten Sie sich ca. zwei bis drei Monate vor dem geplanten Beginn Ihrer Arbeit bei uns bewerben. Für die Arbeit selbst sollten Sie mindestens drei Monate einplanen.

Bei Fragen zu diesem Abschlussarbeitsthema können Sie sich gerne an unsere Personalabteilung wenden. Sollten Sie einen anderen Themenschwerpunkt haben, dann besprechen wir diesen gerne mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

ANSPRECHPARTNER

Team HR Recruiting Services (HRRS)

+49 (0) 89 / 961010

recruiting@msg.group

SUCHE

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Lösungen für Sie

mehr erfahren