Gleich lesen
msgGillardon
Kurzinfos 2/2018
Aktuelles für die Sparkassen-Finanzgruppe
Isabel Menrath
Sehr geehrte Damen und Herren,

Verzahnung - wohl kaum ein anderer Begriff beschreibt die aktuellen Entwicklungen in der Banksteuerung so treffend. Zunehmend verzahnen sich Prozesse, Themen und Produkte und daher war dies auch der Leitgedanke unserer diesjährigen Sparkassenkonferenz und des FI-Forums. Die sehr guten Bewertungen der Inhalte, Referenten und der Betreuung zeigen, dass wir damit richtig lagen. Sicherlich trug auch das Schwerpunktthema Geschäftsmodellanalyse zu dieser guten Bewertung bei – denn dieses Thema beschäftigt derzeit alle… Zu diesem und zu vielen weiteren Themen informieren wir Sie in unserem aktuellen Newsletter - viel Spaß beim Lesen.

Damit geht ein bewegtes Jahr zu Ende. Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse und die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2019.

Mit freundlichen Grüßen



Isabel Menrath
Sales Manager Sparkassen
Telefon +49 (0) 7252 / 9350 - 188
isabel.menrath@msg-gillardon.de
Kalkulation
Baufinanzierung? Natürlich mit MARZIPAN und OSPlus_neo!
Das Baufinanzierungsgeschäft ist für Sparkassen eines der Ankerprodukte und von hoher strategischer Bedeutung. Im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie bietet die FI den Sparkassen die Abbildung des Baufinanzierungsprozesses unter OSPlus_neo an.
mehr erfahren
Newsletter MARZIPAN
Seit OSPlus Release 18.0 stehen den Sparkassen in der Vorkalkulationslösung MARZIPAN verschiedene funktionale Erweiterungen zur Verfügung. In diesem Newsletter greifen wir zwei wesentliche Neuerungen auf und beschreiben sie ausführlich.
zum Newsletter
Baufinanzierung
Sollmargenkonzept
"The single most important decision in evaluating a business is pricing power." – Warren Buffett, 18.02.2011

Wenngleich Warren Buffet wohl kaum in deutsche Finanzinstitute investieren würde, kann die Aussage doch einen Anstoß generieren. Um eigene Pricing Power innerhalb der Kalkulation im Operativsystem MARZIPAN umzusetzen, können Sollmargenkonzepte unterstützen.
mehr erfahren
Jessica Kolla berät Sparkassen rund um das Thema Kalkulation. Im Interview erzählt sie von ihrem Einstieg als Trainee bei msgGillardon und darüber, wie sich ihr Aufgabengebiet seither entwickelt hat.
zum Interview
Risikomanagement
Interimsmanagement
Weiterer Nutzen für die tägliche Arbeit!
zum Projektbericht
Ergebnisvorschaurechnung (EVR) im Portal
Praxistipps
mehr erfahren
Planung
Geschäftsmodellanalyse
Genügt Ihr Geschäftsmodell den aufsichtsrechtlichen Anforderungen?
mehr Infos
Aktuelle Publikation
Blick nach vorn - Mit dem Cashflow am Planungshorizont aufsichtsrechtliche Anforderungen erfüllen - und noch mehr.

msgGillardon NEWS 03/2018
zum Artikel
Meldewesen
Matthias Gahr - Ihr Partner im Thema aufsichtsrechtliches Meldewesen
NEU: Beratung und BAIS-Schulungen für Sparkasssen.

Mathias Gahr und sein Team beraten inhouse oder – NEU – auch als Schulungspartner an den Sparkassenakademien.
mehr Infos
Martin Makowski ist Experte für Accounting und Meldewesen und seit Januar 2017 bei msgGillardon. Er berät und schult Sparkassen rund um das Thema Meldewesen. Im Interview spricht er über sein interessantes Aufgabengebiet.
zum Interview
Gut zu wissen
Neues Excel-Hilfstool im Downloadcenter: Negative Zinsen – Zinskappung nach BaFin und EBA, sowie Zinsuntergrenzen im Floater-Neugeschäft
Bei der Simulation der Auswirkungen von Zinsszenarien, insbesondere im Umfeld negativer Zinsen, entstehen verschiedene Konstellationen, bei denen eine Kappung der Zinsen benötigt wird. In den Modulen der Integrierten Zinsbuchsteuerung (besonders in den Modulen EVR und sDIS OSPlus) können heute bereits u. a. folgende Konstellationen abgebildet werden:
  • Kappung der Marktdaten bei einer individuell einstellbaren Untergrenze
  • Kappung der Nominalzinsen im Kundenneugeschäft (durch Margenverzicht bzw. -ausweitung)
  • Zinsuntergrenzen (und deren Korrekte Berücksichtigung bei der Bewertung) im referenzzinsgebunden Ist-Geschäft in sDIS+ (Min-Max-Floater)
Bis zur Umsetzung der Anwendungsfälle Zinskappung nach BaFin, Zinskappung nach EBA und Zinsuntergrenze im Floater-Neugeschäft unterstützt das neue Excel-Tool Zinsuntergrenze. Die Umsetzung in den Modulen der Integrierten Zinsbuchsteuerung erfolgt 2019.

Das Excel-Tool können Sie kostenlos über das Download-Center anfordern.
Liqui-Light-Leitfaden erweitert um ILAAP
mehr Infos
IDV mit Excel und Co
Der aufsichtsrechtliche Rahmen wird strenger!
mehr Infos
Kundensegmentierung
Wir unterstützen Sparkassen zielgerichteten und praxisorientiert.
zur Kurzinfo
EVR - Ihre Meinung ist uns wichtig!
Vielen Dank für Ihre zahlreichen Bewertungen. Bis 31. Dezember 2018 können Sie noch Ihr Feedback, Lob und Kritik zur bisherigen Erfahrung und Anregungen für die Zukunft geben.

Ihre Antwort!
Fernglas
Plakat: Geschäftsfeldsteuerung
Moderne Geschäftsfeldsteuerung auf einen Blick.
Sie haben Interesse an unserem Plakat? Dann schreiben Sie einfach eine E-Mail an Alexander Kregiel oder Sven Henke. Das Plakat erhalten Sie dann ganz unkompliziert per Post.
zum Plakat
Termine
Für Ihre Terminplanung
Wandkalender 2019


Letzte Gelegenheit - bestellen Sie sich jetzt noch Ihr persönliches Exemplar
(nur solange der Vorrat reicht)

Jetzt noch schnell kostenlos bestellen
Wandkalender 2019
7. Trendkonferenz Aufsichtsrecht und Meldewesen

10. April 2019
Frankfurt a. M.
Infos und Anmeldung
msgGillardon Sparkassenkonferenz 2019

5 bis 6. November 2019
Hamburg
Termin vormerken oder gleich anmelden
Sparkassenkonferenz
Rückblick
Das war die Sparkassenkonferenz 2018
weiterlesen
msgGillardon Seminare 2019

Wir machen Sie fit für die Themen der Zukunft!
zur Themen- und Terminübersicht
Erfahren Sie es immer zuerst
Newsletter Kurzinfos - Aktuelles für die Sparkassen-Finanzgruppe

Kundenmagazin NEWS

Newsletter Aufsichtsrecht

Newsletter MARZIPAN in der Praxis

Termine - Seminare und Konferenzen
Facebook Xing Linkedin
Impressum
msgGillardon AG
Edisonstraße 2
75015 Bretten
Telefon +49 (0) 7252 / 9350 - 0
info@msg-gillardon.de 
www.msg-gillardon.de
HRB 240802
Amtsgericht Mannheim
USt-IdNr. DE143086469
Die Darstellung wird von folgenden Clients und Devices unterstützt: Zur Liste
Dieser Newsletter wurde an {EMAIL} gesendet.
Sie möchten Ihr Profil bearbeiten? Profil anpassen
Sie möchten diesen Newsletter abbestellen? Bitte nutzen Sie hierfür Ihre Profil-Einstellungen.
Sie möchten keinen Newsletter der msgGillardon AG mehr erhalten? Von allen Newslettern abmelden
2018 msgGillardon AG