Fachartikel

Wissen und Erfahrungen rund um unsere Themen

Auswirkungen der geplanten aufsichtsrechtlichen Durationsvorgaben auf die Produktgestaltung variabler Geschäfte

Autoren: Dennis Bayer, Stefanie Wolz

Quelle: NEWS 02/2016

 

Die Inhalte des „EBA Final Report: Guidelines on the management of interest rate risk arising from non-trading activities“ wurden bereits im Artikel „Alter Wein in neuen Schläuchen?" dargestellt. Der vorliegende Artikel beleuchtet detailliert die
Frage, was die Vorgabe einer als maximale Duration von fünf Jahren interpretierten Laufzeitbeschränkung für variabel verzinste Produkte bedeutet.

...


Artikel lesen

ANSPRECHPARTNER

Holger Suerken

Leiter Marketing

+49 (0) 7252 / 9350 - 239

WEITERE FACHARTIKEL

zum Archiv

SUCHE

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Lösungen für Sie

mehr erfahren