Archiv Fachartikel

Wissen und Erfahrungen rund um unsere Themen

Steuerungscockpit - Strategische Planung optimal begleiten

Autoren: Alexander Kregiel, Dr. Sven Heumann

Quelle: NEWS 03/2016

 

Zum einen ist seit der Implementierung der Leitlinien zu gemeinsamen Verfahren und Methoden für den aufsichtlichen Überprüfungs- und Bewertungsprozess (SREP) vom Dezember 2014 die Notwendigkeit einer durchgängigen, nachvollziehbaren
und aussagefähigen strategischen Planung in den Fokus gerückt. Zum anderen sind es unternehmerische Interessen wie die Sicherung der Ertragskraft, der Effektivität oder der Risikoeinschätzung, die im Rahmen der strategischen Unternehmensplanung betrachtet werden müssen.

...


Artikel lesen

Standpunkt - Risikokultur in Banken

Autor: Klaus Stechmeyer-Emden

Quelle: NEWS 03/2016

 

Auch die Bankenaufsicht beschäftigt sich in der letzten Zeit verstärkt mit einem Thema, das als „Risikokultur in Banken“ beschrieben wird. Dieser „Standpunkt“ wirft aus verschiedenen Perspektiven einen kritischen Blick auf das Thema.

...


Artikel lesen

Volle Aufmerksamkeit - MaRisk-Novelle 2016, SREP-Bescheide, BCBS 368 (IRRBB)

 

Autor: Prof. Dr. Konrad Wimmer

Quelle: NEWS 03/2016

 

Mit dem am 19. Februar 2016 veröffentlichten Entwurf zur Neufassung der Mindestanforderungen an das Risikomanagement von Kreditinstituten (MaRisk) hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die 5. Novelle zur Ma-Risk eingeleitet. Im Juni hat die BaFin hierzu einen Zwischenentwurf an die Bankwirtschaft versendet. Die nachfolgenden Ausführungen gehen davon aus, dass dieser der zum Zeitpunkt der Drucklegung noch nicht vorliegenden Endfassung weitestgehend entspricht. Außerdem werden die aktuell von der Bankenaufsicht versendeten SREP-Bescheide und die künftigen Regelungen zum Zinsänderungsrisiko im Anlagebuch beleuchtet.

...


Artikel lesen

Periodisierte Ausgleichszahlungen im variablen Geschäft

Autoren: Dennis Bayer, Stefanie Wolz

Quelle: NEWS 03/2016

 

Seit Beginn der Finanzmarktkrise beobachten viele Kreditinstitute starke Volumenzuwächse in variabel verzinsten Passivprodukten. Hiervon betroffen sind insbesondere Sicht- und Spareinlagen.

...


Artikel lesen

Collateral Management - Ein zunehmend strategisches Thema

Autoren: Rainer Alfes, Prof. Dr. Christian Schmaltz

Quelle: NEWS 03/2016

 

Seit dem Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2007 und insbesondere seit dem Zusammenbruch der New Yorker Investmentbank Lehman Brothers im September 2008 hat das Kontrahentenrisiko schlagartig an Bedeutung gewonnen: in den Usancen des Marktes, im Risikomanagement der Banken und auch in den Anforderungen der Aufsicht. Das wesentliche Instrument zur Steuerung des Kontrahentenrisikos ist das Collateral Management.

...


Artikel lesen

Seite 1 von 29

Ansprechpartner

Holger Suerken

Leiter Marketing

+49 (0) 7252 / 9350 - 239

SUCHE

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Lösungen für Sie

mehr erfahren